Xiaomi RoboRock S50 Test

Heute schauen wir uns einen Saugroboter aus China an.. den RoboRock S50 von Xiaomi. Es ist nicht der erste Saugroboter von der Firma.. aber für uns ist es der erste Test über ein Gerät des Herstellers. Die Bewertungen für das Gerät bei diversen Händlern sind sehr gut.. darum sind wir schon gespannt wie er sich gegen die Konkurenz von iRobot, Ecovacs oder Neato behauptet. 

Testergebnis zum RoboRock S50

Roborock S50

Xiaomi

EUR 409,99

Neu

Feature:

Sauberkeit 92%
Ausstattung 93%
Handhabung 89%
0
Gesamtwertung
  • Laufzeit: 150 min
  • Ladezeit 180 min
  • Maße : 9.9 x 35 cm
  • Gewicht: 3.5kg
  • Wassertank: 0.48l
  • Staubbehälter: 0.5l
  • Lautstärke: 66dB
  • Türschwellenüberwindung:2cm

Erfahrung zum RoboRock S50

Der Saugroboter aus China sieht wirklich schick aus. Aber schön sein alleine reicht heutzutage nicht mehr. Mal schauen was er so kann.

Positiv

Negativ

Der erste Eindruck vom RoboRock S50

Geliefert bekommt man das Teil in einer herkömmlichen braunen Schachtel. Da könnte man sich schon mehr bemühen. Wenn man den Saugroboter dann raus nimmt, fällt sofort auf, das er schwerer ist als zum Beispiel die Geräte von iLife. Der Saugroboter wirkt sehr hochwertig. Vorne am RoboRock S50 sind drei  Knöpfe. Der rechte Knopf befiehlt dem Roboter zur Ladestation zurückzukehren. Der linke weist ihn an, an der aktuellen Stelle zu reinigen. In der Mitte befindet sich der EIN/AUS -Schalter. Der Roboterstaubsauger sieht wirklich gut aus und wirkt von der Verarbeitung sehr hochwertig. Da gibt es eigentlich nichts zu bemängeln.

Wie gut ist die Navigation.

Vor dem losfahren erstellt der RoboRock S50 eine Karte vom Raum. Das macht er mittels eines rotierenden Laser. Wurde der Raum kartografiert fängt er mit der Kantenreinigung an. Danach fährt er den restlichen Raum in Bahnen ab. Auch Hindernisse werden sicher erkannt und umfahren. Schaut euch auch das folgenden Video dazu an. Da sieht man wie er sich durch den Raum bewegt. Das Video ist zwar in Chinesisch aber man kann sehr gut sehen wie der Roboter durch die Wohnung navigiert. Die Lady macht es dem Roboter wirklich nicht leicht. Er schlägt sich aber trotzdem sehr gut.

Wie ist die Saugleistung

Die ist mit 2000 pa recht ordentlich.. vergleichbar mit der 800er Serie von iRobot. Erkennt der Saugroboter einen Teppich, so wird die Saugleistung nochmal erhöht. Das kann eigentlich nur der teure Roomba 980/981 von iRobot. Im obigen Video kann man sehen, dass größere Krümmel kein Problem für den Saugroboter darstellen.

Wie macht sich der RoboRock S50 als Wischmop

Der Wasserbehälter von ca 0.5l ist ausreichend groß. Saugen und wischen zugleich ist mit diesem Gerät nicht möglich. Da muss der Behälter getauscht werden. Das Wasser wird gleichmäßig am Boden verteilt. Pfützen sind keine entstanden. Lediglich muss man beachten, dass er vor Teppichen keinen halt macht. Also die werden auch Nase gemacht. Ansonsten ist die Wischleistung mit befriedigend zu bewerten. 

Was kann der Saugroboter noch?

Der RoboRock S50 besitzt noch sehr viele Funktionen. Zum Beispiel gibt er Sprachmeldungen aus… und das sogar auf deutsch. Wem diese nerven, der kann die per Handy App abschalten. Türschwellen bis 2cm sind kein Problem für den Saugroboter. Am Handy kann man eine Karte vom Raum sehen. Zudem können noch Reinigunszeiten festgelegt werden. Man bekommt auch Feedback über die  Verschleißteile, wie zum Beispiel über die Seitenbürsten. Unserer Meinung nach benötigt die Handy App aber noch ein Update. Ganz rund ist Sie bei uns noch nicht gelaufen.

Der Roboter ist aber auch ohne Handy App gut steuerbar. Zudem kann er noch mit Alexa oder Google verbunden werden. Der RoboRock S50 kann eigentlich (fast) alles, was heutige Saugroboter können sollten. Schön wäre aber, wenn er zugleich Saugen und Wischen könnte. Außerdem fehlt ein Begrenzungsmöglichkeit so wie bei iRobot die Virtual Wall oder von Neato die NO-GO-Linie.

Alternative Saugroboter zum RoboRock S50

Wenn Sie auf eine Wischfunktion verzichten können wäre der Deebot 900/901 eine gute Alternative. Der Funktionsumfang sowie die Leistung kann man als Gleichwertig betrachten. Beim Deebot funktioniert die Handy App besser, dafür hat er aber eine geringer Laufzeit. Von iRobot wäre der Roomba e5 eine gute Alternative. Er ist zwar um ca 100 Euro teurer, dafür bekommt man aber eine Virtual Wall dazu. Wenn man ein gleichwertiges Gerät mit Wischfunktion sucht, muss man den Deebot OZMO 930 nehmen.

Fazit zum RoboRock S50

Für einen Saugroboter aus China ist er schon recht teuer. Vergleicht man den Preis aber mit Geräten mit der selben Ausstattung und Qualität ist ist der Preis durchaus gerechtfertigt. Es sind viele Funktionen enthalten, zudem stimmt die Saugleistung und die Akkuleistung. Die Navigation ist auch ordentlich. Als Wischroboter kann er zwar mit einem Deebot OZMO 930 nicht mithalten aber mit dem Deebot OZMO SLIM 10 durchaus. Die Handy App braucht aber dringend ein Update. Wir finden den RoboRock S50 aber besser als jedes Gerät von iLife. Auch der A8 kann mit dem Funktionsumfang nicht mithalten. Achten Sie unbedingt beim Kauf darauf, dass Sie sich die internationale Version kaufen da sonst alles in Chinesisch ist.

Ihnen sind 500 Euro für einen Roboter zuviel …. dann können Sie ja mal die Tests zu unseren Saugrobotern bis 300 Euro ansehen

Eufy Robovac 11s Robotvacuum Review
2019
Robotvacuum Expert

Eufy Robovac 11s Saugroboter Test

Eufys neues Meisterwerk Seit der Einführung des ursprünglichen Robovac 11 stellt Eufy zuverlässige und erschwingliche Robotersauger her. Wir erwarten inzwischen anständige, aber schrittweise Verbesserungen. Der Eufy Robovac 11S  trotzt diesem Trend. Er ist schlanker (dafür steht das S), leiser und

Weiterlesen
Ecovacs Deebot M80 Pro Saugroboter Test
Ecovacs
Robotvacuum Expert

Deebot M81 Pro Saugroboter Test

Sauger und Wischer in einem… Sie kennen dieses Gefühl der Angst, wenn es Zeit ist zu saugen? Das Ecovacs Deebot M81 Pro Saugroboter bietet Komfort und Unterhaltungswert für diese ehemalige langweilige Aufgabe. Dieses Gerät fegt und hebt Schmutz von niedrigflorigem Teppichen

Weiterlesen
Conococ RoboVac 1705 ReinigungsroboterTestbericht und Review
2019
Robotvacuum Expert

Conoco RoboVac 1705 Reinigungsroboter Test & Review

Conoco ist ein neuer Saugroboter Hersteller. Das erste Gerät von ihnen hört auf den Namen RoboVac 1705. Ja da klingelt es gleich bei dem einen oder anderen. RoboVac ist eigentlich eine Marke von Eufy. Warum diese Geräte von Conoco gleich

Weiterlesen

Roborock S50

9.1

Sauberkeit

9.2/10

Ausstattung

9.3/10

Handhabung

8.9/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.