Saugroboter: Was Sie beachten müssen

Diese Fragen müssen Sie vor dem Kauf eines Saugroboter behandeln

Der Kauf eines Saugroboter ist eine wichtige Entscheidung und muss gründlich überlegt werden um Fehlkäufe zu vermeiden. In diesem Abschnitt erkläre ich Ihnen die wichtigsten Kriterien auf die Sie achten müssen. In folgender Liste sind die wichtigsten Punkte aufgelistet.
Diese Fragen müssen Sie sich gründlich überlegen vor einem Kauf eines Saugroboters, damit das Gerät über die passende Funktion verfügt. Welche Funktionen das sein müssen werde ich im Folgenden erläutern.

Der Saugroboter muss Treppen und Absätze erkennen

Gehören Sie zu den Leuten, die in einem Haus leben, dann brauchen Sie zwingend einen Saugroboter der über eine Funktion verfügt Treppen zu erkennen. Diese Funktion wird durch die Hersteller alsAbsturzsicherung angegeben. Also achten Sie unbedingt vor dem Kauf eines Saugroboters auf diese Funktion. Ist diese Funktion vom Hersteller nicht angegeben, so verfügt das Gerät auch nicht über diese Funktion. Verfügt man über eine ältere Wohnung, wo zwischen den Räumen noch kleine Absätze vorhanden sind, sollte man bedenken, das der Sauger alleine diese Absätze nicht überwinden kann. Sie müssten das Gerät also nach der Reinigung eines Raumes in den nächsten Raum tragen. Falls man in einer sehr verwinkelten Wohnung mit vielen Ecken und Kanten wohnt, sollte vor dem Kauf des Saugroboters darauf geachtet werden, dass man extra Bürsten für Ecken anbringen kann. 

Checkliste für Treppen, Absätze und verwinkelte Räume

Die Katze und der Saugroboter

Die meisten Haustiere (Katzen und Hunde) ignorieren den Saugroboter nach anfänglicher Neugier. Dennoch ist dies keine Garantie dafür, dass das Zusammenleben von Roboter und Tier reibungslos verläuft. Hier gilt: Probieren geht über Studieren! Gegebenenfalls müssen Sauger und Haustier vorübergehend voneinander getrennt werden Zudem gibt es noch spezielle Saugroboter die auf Tierhaare spezialisiert sind. Sie sollten beim Kauf darauf achten ob das Gerät über eine Hauptbürste verfügt. Bei diesen Geräten verfangen sich die Haare, wodurch sich die Saugleistung drastisch verringert. Besser geeignet für diesen Fall sind Sauger mit einem speziellen Saugschacht. Dann können sich keine Harre mehr verfangen. Die besten Saugroboter verfügen über eine abnehmbare Hauptbürste und sind dadurch flexibel anpassbar. Zu guter letzt gibt es noch Sauger mit bestimmten Filter, um unangenehme Gerüche von Tieren zu reduzieren.

Checkliste für Tiere im Haushalt

Saugroboter für Allergiker oder Raucher

Wie auch bei Tieren, gibt es auch für Allergiker spezielle Saugroboter. Ein sogenannter HEPA (high-efficiency-particulate-arrestance)Filter ist perfekt für Allergiker geeignet. Der Filter hält feinste Partikel und Schwebestoffe wie zum Beispiel Pollen, Sporen oder Milbenkot zurück. Dadurch wird das Risiko allergischer Reaktionen reduziert. Für Raucher gilt das selbe wie bei Tieren um die Gerüche zu reduzieren.

Checkliste für Raucher und Allergiker

Saugroboter für unterschiedliche Bodenbeläge

Saugroboter sind fast für alle Böden geeignet. Dazu zählen Fliesen, Laminat, Parkett sowie kurzflorige Teppiche. Ist ihr Heim aber größtenteils mit langflorigen Teppich ausgestattet, rate ich Ihnen vom Kauf eines Saugroboters ab. Die Bürsten würden sich ständig verhängen. Eigentlich hat jeder Saugroboter mit Teppichen Probleme. Wir haben noch kein gefunden aber falls Sie einen finden lassen Sie es uns wissen😊

Saugroboter und Teppiche

Sind in Ihrem Heim mehrere Teppiche vorhanden mit größeren Fransen dann brauchen Sie einen Saugroboter mit Anti-Tangle-Funktion. Diese Funkion verhindert das Verheddern mit Teppichfransen oder losen Kabel. Zudem ist für Teppiche eine Türschwellenüberwindung empfehlenswert. Falls die nicht vorhanden ist, kann es sein, dass der Roboter den Teppich als Hindernis erkennt und dann einfach umdreht

Checkliste für Teppiche

Sie sind nun mit den Funktionen des Saugroboter vertraut und wissen was Sie brauchen …dann können Sie ja mal unsere Saugroboter unter 300 Euro durchstöbern….

Ecovacs Deebot N78D Saugroboter Test
DEEBOT
Robotvacuum Expert

DEEBOT N78D Saugroboter Test

Ecovacs Deebot N78D Test Dank der wachsenden Beliebtheit von Saugroboter gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Marken und Modellen zur Auswahl.Und das ist gut so. Es ermutigt jede Marke etwas Neues anzubieten und gleichzeitig die Preise zu senken. Einer der neuen

Weiterlesen
Roomba 615/ 616 Saugroboter Test
Irobot
Robotvacuum Expert

IRobot Roomba 615 / 616 Saugroboter Test

iRobot Roomba 615 / 616 Saugroboter Test Der Roomba 615 und der Roomba 616 sind das selbe Gerät. Sie unterscheiden sich durch die Farbe, sind aber technisch gleich. Bei iRobot bekommt jeder Händler eine andere Nummer damit sie wissen wer

Weiterlesen
Eufy Robovac 11s Robotvacuum Review
2020
Robotvacuum Expert

Eufy Robovac 11s Saugroboter Test

Eufys neues Meisterwerk Seit der Einführung des ursprünglichen Robovac 11 stellt Eufy zuverlässige und erschwingliche Robotersauger her. Wir erwarten inzwischen anständige, aber schrittweise Verbesserungen. Der Eufy Robovac 11S  trotzt diesem Trend. Er ist schlanker (dafür steht das S), leiser und

Weiterlesen