RoboVac G30 Edge Saugroboter Test

Eufy's erster Saugroboter mit Karte

Von Eufy die RoboVac G30 Edge Serie ist die erste, die eine Karte vom Raum erstellt. Wir haben uns ein Testgerät besorgt und ausführlich getestet. Was neu ist, was die Unterschiede zwischen dem RoboVac G30 und dem RoboVac G30 Edge sind und ob sich ein kauf lohn.. wir verraten es Ihnen im folgenden Saugroboter Testbericht.

Testbericht zum Eufy RoboVac G30 Edge

Robovac G30 Edge

Eufy
Neu

Feature:

Sauberkeit 90%
Ausstattung 89%
Handhabung 93%
0
Gesamtwertung
  • Laufzeit: 100 min
  • Ladezeit: 300 min
  • Maße : 7,2×32,5  cm
  • Gewicht: 3 kg
  • Beutellose Technik: Ja
  • Fassungsvermögen: 0,6
  • Lautstärke:55 dB (Normal Mode)

Bericht zum Eufy Robovac G30 Edge

Ich bin ein Fan von den Saugrobotern von Eufy. Schlicht,einfach und sie machen das was sie sollen. Mal schauen ob der RoboVac G30 Edge  auch zu der Gruppe gehört. Im folgenden gibt es einen ausführlichen Testbericht zum Gerät

Design, Ausstattung und Lieferumfang

Das Design sowie die Verarbeitung vom Gerät ist sehr gut gelungen. Es wirkt  hochwertig und sieht elegant aus. Auffällig ist, das nur noch eine Seitenbürste verbaut ist. Ungewöhnlich bei den Saugrobotern von Eufy. Folgendes ist im Lieferumfang enthalten.

Lieferumfang Eufy RoboVac G30 Edge

  • RoboVac G30 Edge
  • Ladestation
  • Netzteil
  • 2 Seitenbürsten
  • Ein zusätzlicher Filter
  • Eine kleine Reinigungsbürste
  • 5 Kabelbinder
  • 4m Begrenzungsstreifen
  • 4x Klebeband
  • Gebrauchsanweisung 

Bedienung und Lautstärke des RoboVac G30 Edge

Der RoboVac G30 Edge kommt ohne eine zusätzlich Fernbedienung. Um den vollen Funktionsumfang zu erhalten, ist die Installation der Handy App notwendig. Eine Reinigung kann aber auch direkt am Gerät gestartet werden. Die Lautstärke ist je nach Mode unterschiedlich. Im normalen Mode kann man nebenbei normal Fernsehen. Ist die Saugkraft auf Max gestellt wird es störenden aber bei weitem nicht so Laut wie ein herkömmlicher Staubsauger.

Navigation und Saugleistung des Saugroboters

Die Saugleistung wird von Eufy mit 2000 PA beworben. Mit dem Wert können aber viele nichts anfangen. Kurz und Knapp.. die Leistung ist vervollkommnend ausreichend für alle arten von Bodenbelegen. auch mit größeren Krümmel und Haaren hat der RoboVac G30 Edge kein Problem. Der Saugroboter ist mit SMART DYNAMIC NAVIGATION 2.0 ausgestattet. Bedeutet er fährt nicht zufällig durch die Wohnung sondern systematisch. Dabei wird am Handy eine Karte erzeugt. Dabei ist er ziemlich effizient. Für meinen 17m2 Testraum hat er nur 24 Minuten gebraucht. Zur Ladestation fand er auch immer zurück. Der RoboVac G30 Edge erkennt auch Magnetbänder. Damit ist es möglich, gewisse Bereich abzusperren die nicht gereinigt werden sollen.

Handy App , Alexa und Einrichtung

Die Einrichtung des RoboVac G30 Edge ist selbsterklärend. Man wird sehr gut durch die App angeleitet. Achtung !! Sowie jeder Saugroboter kann auch dieser nicht mit einem 5G Netzwerk verbunden werden.

Die Handy App selbst sieht gut aus und läuft sehr stabil. Hab die Android Version getestet. Über die App können unzählige Einstellungen getätigt werden. Zum Beispiel kann ein Reinigungsplan erstellt werden. Oder man kann sich die letzten Reinigungen ansehen mit Karte. In den folgenden Fotos hab ich die App und deren Einstellungen abgebildet. Der Roboter kann auch in deutsch sprechen.

Unterschied RoboVac G30 und RoboVac G30 Edge

Grundsätzlich sind die beiden Modelle gleich. Es gibt eigentlich nur zwei unterschied die mir aufgefallen sind. Erstens die Farbe und zweitens wohl der wichtigste. Der RoboVac G30 Edge erkennt das Magnetband damit bereiche abgesperrt werden können. Also, wenn ich Bereiche absperren müsst kauft euch den Edge ansonsten macht es auch die normale Variante

Zusammenfassung zum Eufy RoboVac G30 Edge

Das Preisleistung Verhältnis des Saugroboters ist sehr gut. Für ca 300 Euro bekommt man einen Saugroboter mit sehr guter Saugkraft der smart ist, leicht zu bedienen ist und zudem noch eine systematische Reinigung besitzt. Dabei ist die Geräuschentwicklung sehr gering. Zusätzlich ist es noch möglich, am Handy zu zu sehen wo er gereinigt hat. Wer also einen verlässlichen Saugroboter sucht und keine Wohung über 70m2 besitzt kann getrost zugreifen. Einfach ein tolles Gerät.

Andere tolle Saugroboter… ein Blick lohnt sich.

Ecovacs Deebot N78D Saugroboter Test
DEEBOT
Robotvacuum Expert

DEEBOT N78D Saugroboter Test

Ecovacs Deebot N78D Test Dank der wachsenden Beliebtheit von Saugroboter gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Marken und Modellen zur Auswahl.Und das ist gut so. Es ermutigt jede Marke etwas Neues anzubieten und gleichzeitig die Preise zu senken. Einer der neuen

Weiterlesen
Eufy RoboVac G30 Edge Saugroboter Testbericht
2020
Robotvacuum Expert

RoboVac G30 Edge Saugroboter Test

Eufy’s erster Saugroboter mit Karte Von Eufy die RoboVac G30 Edge Serie ist die erste, die eine Karte vom Raum erstellt. Wir haben uns ein Testgerät besorgt und ausführlich getestet. Was neu ist, was die Unterschiede zwischen dem RoboVac G30

Weiterlesen
Test de robot d'aspiration Deebot N79S
DEEBOT
Robotvacuum Expert

Ecovacs Deebot N79S | N79T Test

Der neue Deebot N79S ist da und… Ecovacs war heuer wieder stark auf der IFA in Berlin vertreten und ht einige neue Saugroboter vorgestellt.. darunter auch der Ecovacs Deebot N79S. Er ist der Nachfolger vom beliebten Deebot N78D. Vom Design ist

Weiterlesen

RoboVac G30 Edge

0.00
9.1

Sauberkeit

9.2/10

Ausstattung

8.9/10

Handhabung

9.3/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.