Eufy RoboVac 35C Saugroboter Testbericht

Neuer RoboVac 35C von Eufy

Nun hat Eufy auch seinen beliebten Saugroboter den RoboVac 30C ein Upgrade spendiert. Der neue Roboter hört auf den Namen RoboVac 35C. Wir haben uns ein Gerät besorgt und ausführlich getestet. Im folgenden Testbericht gehen wir möglichst genau auf das Gerät ein. Wenn sie also wissen möchten ob sich ein Kauf lohnt.. bleiben Sie dran. Zusätzlich gibt es noch zwei Videos zum Reinigungsroboter.

RoboVac 35C Saugroboter Testbericht

RoboVac 35C

neu

Feature:

Sauberkeit 91%
Ausstattung 87%
Handhabung 90%
0
Gesamtwertung
  • Laufzeit: 100 min
  • Ladezeit: ca. 200 min
  • Maße : 7,5 cm x 32  cm
  • Gewicht: 2,7 kg
  • Fassungsvermögen: 0,6
  • Lautstärke:50 dB

Eufy RoboVac 35C Erfahrungsbericht

Neues Design aber ist auch was neues dabei… hmm mal schauen wir sagen es Ihnen im folgenden Saugrobotertestbericht

Testbericht zum Eufy RoboVac 35C MAX

Die Saugroboter von Eufy sind allesamt Bestseller bei Amazon. Das liegt vor allem daran, das sie simple und einfach gehalten sind und trotzdem mit einer ordentlichen Saugleistung ausgestattet sind. Zudem sind die Gerät noch sehr zuverlässig. Ausfälle oder defekte sind mir bis dato noch keine bekannt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt einfach bei den Geräten von Eufy. Mal schauen ob der RoboVac 35C auch die hohen Erwartungen erfüllt.

Lieferumfang vom Reinigungsroboter

  • der RoboVac 35C 
  • die Dockingstation
  • ein Netzteil
  • zwei zusätzliche Seitenbürsten
  • ein zusätzlicher HEPA-Filter
  • eine Reinigungsbürste
  • eine Fernbedienung
  • Anleitungen
  • 5 Kabelbinder.
  • 5m Begrenzungsband
  • 6 Klebestreifen

Der Lieferumfang ist recht ordentlich. Eine Nachbestellung der Verschleißteil ist frühestens in zwei Jahren fällig. Am interessantesten ist aber das Begrenzungsband. Auf das gehe ich später noch genau ein.

Findet sich der Saugroboter in der Wohnung zurecht ?

Wie jeder Reinigungsroboter von Eufy navigiert auch der RoboVac 35C nach dem Chaosprinzip. Das ist aber nichts negatives und in dieser Preisklasse absoluter Standard. Es kann auch je nach Wohnung sogar ein Vorteil sein. Vor allem aber gleichen diese Geräte die fehlende Navigation durch eine deutlich längere Laufzeit aus. Beim RoboVac 35C fällt sehr positiv auf, dass er sehr sanft mit den Möbel im vergleich zu anderen Saugrobotern wie zum Beispiel den BotVac D4 von Neato um geht. Weiteres aht er in meiner 60 m2 Wohnung zu 100% zur Ladestation zurückgefunden (ca. 50 Versuche). Da können die günstigen Geräte von iRobot wie zum Beispiel der Roomba 676 nicht mithalten.

Das neue Design

Es ist sofort ersichtlich, dass sich am Design zum Vorgänger dem RoboVac 30C einiges getan hat. Am markantesten fällt gleich auf, dass der eine Hardwarebutton durch 4 Touchbutton ersetzt wurde. Dadurch ist es nun möglich, den Saugroboter komplett ohne Fernbedienung oder HandyApp zu steuern. Zudem sehen sie deutlich besser aus. An der Rückseite ist alles gleichgeblieben.

Die Handy App des RoboVac 35C

Die Einrichtung sowie die Bedienung der App ist selbsterklärend gehalten. Das Design.. naja ist Geschmackssache. Meins ist es nicht. Positiv an der App ist, dass sie sehr stabil läuft. Das kann man von anderen Herstellern nicht sagen. In der App kann die Saugkraft in drei unterschiedliche Modi gewählt werden, der Reinigungsmodi ausgewählt werden( 4 Modi sind vorhanden) sowie eingestellt werden, wann der RoboVac 35C die Reinigung beginnen soll. Und das war auch schon alles. Mehr gibt es da nicht. Es gibt wirklich nicht viel zu meckern bei den Saugrobotern von Eufy aber wenn dann bei der Handy-App. Es gibt keine Anzeige für die Verschleißteile wann diese zu tauschen sind. Es ist nicht einstellbar, mit welchen Modus der Roboter selbständig zu einer gewissen Zeit reinigen soll. Da nimmt er automatisch den letzten verwendeten. Nicht mal den Namen vom RoboVac kann man ändern. Dazu ist eine Neueinrichtung fällig. Da muss Eufy wirklich noch nachbessern

Saugleistung des RoboVac 35C

Mit 1500 pa besitzt der Saugroboter eine Saugleistung die ausreichend für alle Bodenbeläge sowie Tierhaaren ist. Trotzdem gibt es von Eufy Gerät mit mehr Saugleistung wie den RoboVac 15C MAX. Der kommt mit stolzen 2000pa. Die Saugkraft kann per App oder Fernbedienung noch in drei Modi geregelt werden. Standard, BoostIQ und Maximal. BoostIQ bedeutet, dass der Saugroboter selber zwischen Standard und Maximalmodus je nach Situation entscheidet. Fährt der RoboVac 35C auf einen Teppich, wechselt er selbständig in den Maximalmodus. Im Standard Modus ist der Reinigungsroboter sehr leise. Da gehört er zu den leisesten Geräten am Markt.

Saugroboter Begrenzungsmöglichkeiten

Ein wirklich cooles Feature ist die Begrenzungsmöglickeit des Reinigungsroboters. Dafür muss man einfach das mitgelieferte Magnetband am Boden platzieren und der Saugroboter überquert diese Linie dann nicht. Es ist auch möglich , es unter einen Teppich zulegen wenn man nicht will, dass der Saugroboter diesen befährt.  Oder man legt das Band unter eine empfindliche Glasvase. Dann wird diese auch nicht mehr angefahren. Coole Sache.

Wenn man also Kinder oder Tiere oder empfindliche Gegenstände in der Wohnung hat, ist dass eine nette Sache. Es geht schnell und einfach. Aber Achtung !! Das funktioniert nicht, wenn man den Roboter via Fernbedienung selber steuert.

RoboVac 11s MAX vs RoboVac 15C MAX vs RoboVac 35C

Welcher Eufy Saugroboter ist nun der beste für mich? Das kommt auf die jeweilige Wohnsituation an. Preislich sind sie ja fast gleich. Zurzeit gibt es drei neue Geräte von Eufy, den RoboVac 11s MAX, den RoboVac 15C MAX und den RoboVac 35C. Die Saugkraft der drei Geräte ist auch ausreichend für alle Situationen. Hat man Räume, Bereich oder empfindliche Gegenstände in der Wohnung die der Saugroboter nicht anfahren soll, dann muss man sich den 35C kaufen. Wenn nicht würde ich mir den 15C Max kaufen. Legt man hingegen keinen Wert auf Zeitmanagement und Alexasteuerung kann man sich noch ca 30 Euro sparen und den RoboVac 11s MAX kaufen.

Fazit zum RoboVac 35C MAX

Mit dem Saugroboter präsentiert Eufy wiedermal ein gelungenes Produkt zum fairen Preis. Die Verarbeitung sowie das Design wirken hochwertig. Die Steuerung und die Bedienung ist einfach gehalten. Die Navigation ist Standard, die Saugleistung im oberen Bereich. Zudem ist es noch möglich, Bereich abzugrenzen.Viel zu meckern gibt es nicht. Lediglich die Handy App könnte mal ein Update vertragen. Ansonst kann ich den Reinigungsroboter von Eufy nur weiterempfehlen. Ganz wichtig, schaut auch bei Media Markt nach. Da ist das Gerät zeitweise um 100 Euro günstiger.

Geld spielt keine Rolle… dann schauen Sie sich doch mal die folgenden Geräte an.

iRobot Roomba 896 Saugroboter Test

IRobot Roomba 896 Saugroboter Test

Ein Top-Modell von iRobot IRobot bringt einen neuen Saugroboter der 800 Serie auf den Markt, den Roomba 896. Dieses Modell ist einer der einzigen Modelle der 800 Serie die per App gesteuert werden können. Wie gut er ist und was

Weiterlesen
Xiaomi RoboRock S50 Saugroboter Test

Xiaomi RoboRock S50 Test

Heute schauen wir uns einen Saugroboter aus China an.. den RoboRock S50 von Xiaomi. Es ist nicht der erste Saugroboter von der Firma.. aber für uns ist es der erste Test über ein Gerät des Herstellers. Die Bewertungen für das

Weiterlesen
Kärcher RoboCleaner RC3 Test de robot à succion

Kärcher RoboCleaner RC3 Premium Saugroboter Test

Das deutsche Unternehmen Kärcher, dass normalerweise für Industriereiniger bekannt ist, hat nun auch einen neuen Saugroboter auf den Markt gebracht. Kärcher ist für gute Qualität bekannt. Ob das auch auf den Kärcher RoboCleaner RC3 Premium zutrifft, erfahren Sie in diesem

Weiterlesen
Deebot Ozmo 900 Test & Review Titel

Deebot OZMO 900 Saug & Wischroboter Test&Review

Deebot OZMO 900 Testbericht Ecovacs spendiert seinem Bestseller Saugroboter den Deebot 900/901 ein Upgrade. Um es genau zusagen, er kann nun auch wischen. Aber Achtung !! Ihr müsst darauf achten, das im Namen auch das Wort OZMO vorkommen. Komplett ist

Weiterlesen
iRobot Roomba 980 /981 Saugroboter Test

IRobot Roomba 980 /981 Saugroboter Test

Das Top-Modell von iRobot Vorab mal eine häufig gestellte Frage beantwortet. Der Roomba 980 und der Roomba 981 sind das selbe Gerät. Bei Amazon darf jeder Händler die letzte Nummer frei wählen. Das führt aber sehr oft zu Verwirrungen. Ab

Weiterlesen
iRobot Roomba 890 Robotvacuum Review

iRobot Roomba 895/896 Saugroboter Test

Ein Top-Modell von iRobot IRobot bringt einen neuen Saugroboter der 800 Serie auf den Markt, den Roomba 895. Dieses Modell ist einer der einzigen Modelle der 800 Serie die per App gesteuert werden können. Wie gut er ist und was

Weiterlesen

RoboVac 35C

8.9

Sauberkeit

9.1/10

Ausstattung

8.7/10

Handhabung

9.0/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.